Daniel Baumbach jetzt zertifizierter Trainer

Daniel Baumbach erhält sein Trainer-Zertifikat von Albert Glossner (v.l.)

Medienspezialist Daniel Baumbach ist nun zertifizierter Trainer. Erfolgreich hat er eine dreiwöchige Trainer-Ausbildung bei „ABB Seminare“ in Pößneck abgeschlossen. In insgesamt 160 Stunden erlernte er von drei erfahrenen Trainer-Ausbildern verschiedene Kommunikationsmodelle und setzte diese in zahlreichen Übungen in die Trainingspraxis um. Der Medienspezialist frischte außerdem seine methodischen und didaktischen Fähigkeiten auf, bekam Anregungen für moderne sowie wirkungsvolle Trainingsmodule und erarbeitete in den 18 Trainingstagen ein Konzept für ein dreitägiges Medientraining. Für seine „Krisenkommunikation für Unternehmen“ entwickelte Daniel Baumbach einen detaillierten Trainerleitfaden, den er erfolgreich vor der ABB-Trainer-Jury verteidigte. In einer 45-minütigen Abschlusspräsentation konnte er das Gremium ebenso mit ausgewählten Elementen seines Medientrainings überzeugen.

„Krisenkommunikation“ ab sofort im Programm

Daniel Baumbach bei seiner Abschlusspräsentation

Mit dem neuerworbenen Wissen kann der Medienspezialist, der seit Jahren auch erfolgreich als Medientrainer arbeitet, seine eigenen Trainingsangebote verbessern und erweitern. Die dreitägige „Krisenkommunikation für Unternehmen“ ist ab sofort in seinem Programm. Bisher hatte er das Medientraining für das öffentlichkeitswirksame Handeln nach Katastrophen, Unglücken, Skandalen und Krisen aller Art nur in eintägigen Seminaren angeboten.

Zertifizierter Trainer 

Sein neues Trainer-Zertifikat bietet Daniel Baumbachs Auftraggebern nun Sicherheit und Gewissheit, einen qualifizierten Trainer zu buchen. Denn der Trainerberuf ist in Deutschland nicht geschützt und wird deshalb in unterschiedlicher Qualität angeboten. Für den Medienspezialisten ist das Zertifikat auch ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Zertifizierung als Medientrainer durch den Bundesverband der Medientrainer in Deutschland e. V. (BMTD), dessen Mitglied er ist (Trainerprofil). Dieses mehrwöchige Verfahren, das mit einer Prüfung an der Steinbeis Hochschule in München abgeschlossen wird, beginnt er Ende des Jahres.

Renommierter Seminaranbieter

Die „Winterakademie 2017“ im thüringischen Pößneck war ein guter Testlauf für diese anspruchsvolle Zertifizierung. In vier Modulen („Seminare leiten“, Präsentieren“, „Moderieren“ und „Zaubern“) bekam Daniel Baumbach gemeinsam mit sechs anderen Teilnehmern das Handwerkszeug für den modernen Trainer-Beruf an die Hand. Ausbildungstrainer Albert Glossner, der die „Winterakademie“ leitete, ist seit 25 Jahren erfolgreich im Trainingsgeschäft. Im Zusammenspiel mit zwei weiteren erfahrenen Ausbildern schaffte er es, das straffe Seminarprogramm konzentriert, zielstrebig und mit großem Lernerfolg an die Frau und den Mann zu bringen. Als Geschäftsführer leitet der Dipl.-Psychologe den renommierten Anbieter „ABB Seminare“ (ABB-Webseite). Dieser besitzt das Qualitätssiegel des Dachverbands der Weiterbildungsorganisationen e. V. (DVWO). Das Siegel garantiert geprüfte und ausgezeichnete Fach-Qualität in der Weiterbildung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.