„Wüstenserie Namibia“ von Fotoagentur in Premium-Katalog aufgenommen

Im Dezember war Medienspezialist Daniel Baumbach zwei Wochen lang in Namibia unterwegs. Das afrikanische Land ist von zwei Wüsten geprägt, der Namib und der Kalahari. Durch den Sand dominieren dort vor allem die Rottöne. Angesichts solcher Naturschönheit und Naturgewalt konnte der gelernte Pressefotograf kaum den Fotoapparat aus der Hand legen, obwohl er ja eigentlich Urlaub hatte.

Urlaubsfotos haben sich gelohnt

Die Berliner Fotoagentur Eyeem hat aus Daniel Baumbachs „Wüstenserie Namibia“ über 40 Bilder in ihren Premium-Katalog aufgenommen (Wüstenserie bei Eyeem). Damit sind die Aufnahmen der berühmten Sanddünen von Sossusvlei, die zum Weltnaturerbe gehören sowie die spekatulär-kargen Kalahari-Landschaften auch bei der amerikanischen Fotoagentur Getty Images und weiteren Partner-Agenturen im offiziellen Angebot. Sie werden dort für Webauftritte, Werbekampagnen und ähnliches weltweit verkauft.

Beispiele „Wüstenserie Namibia“

                 

Der Fotograf

Medienspezialist Daniel Baumbach ist gelernter Pressefotograf. Anfang der 90er Jahre volontierte er bei einer Thüringer Tageszeitung. Heute bietet er sein Handwerk Unternehmen im Rahmen von Image-Kampagnen an. Der Diplom-Journalist und zertifizierte Medientrainer arbeitet außerdem als Medientrainer, Moderator und Unternehmensberater. Seit über 20 Jahren Jahren ist er als freier Reporter, Autor, Nachrichtenmoderator für das öffentlich-rechtliche Fernsehen tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.